Quartett Claudia Muff

Das Quartett Claudia Muff befindet sich im musikalischen "Spielrausch".  Die seit 2008 bestehende Formation verflechtet unverkrampft und fantasievoll Elemente aus Volkmusiken und Jazz. Die Freude am gemeinsamen Musizieren versetzt die vier Luzerner Musiker immer wieder in Euphorie. An Konzerten begeistern sie ihr Publikum mit ihrem berauschenden Spiel. Eigenkompositionen stehen genauso auf dem Programm wie swingende Valses Musettes, Tango und Folk verschiedener Länder.

Das Quartett spielte am EBU-Folk-Festival (European Broadcast Union) in Moskau und mehrmals in verschiedenen TV- und Radiosendungen.

Auf zwei Tonträgern ( "Passion d'accordeon II" 2011; "Spielrausch" 2018) ist ihr bisheriges Schaffen dokumentiert.